steri-reusch
Fachberatungs- und Betreuungsservice der GKE- GmbH, Waldems


Willkommen bei steri-reusch (Karl H. Reusch)

Hier gewinnen Sie einen Überblick und erhalten aktuelle, weiterführende Informationen zur Infektions- und Kontaminations -Prävention im Gesundheitswesen, zur

Überwachung und Kontrolle der Aufbereitungs-Prozesse und die Ergebnis-Dokumentation.

Erwarten Sie hier Fakten und Informationen auf technisch-wissenschaftlicher Basis sowie den bestehenden Normen, aktuellen Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen.

Daraus ergeben sich sehr interessante, oft unerwartete Praxis-Erfahrungen. Zur Vertiefung dieser Informationen stehe ich - sowie meine Kolleginnen und Kollegen des GKE-Aussendienstes - gerne zur Verfügung.

Verantwortungsvoll geht es immerhin um die Gesundheit von Patienten und Personal.

Wirtschaftliche Aspekte bleiben deshalb nicht außen vor.

In Kliniken in Teilen West- und Süddeutschlands sowie in Luxembourg sind meine Gesprächspartner die Verantwortlichen/Entscheider der Zentralsterilisationsabteilung (ZSVA) bzw. Aufbereitungs-Einheit für Medizin-Produkte (AEMP) oder im OP und überall dort, wo es um die Aufbereitung von Medizin-Produkten geht.

Dort informiere ich über die aktuellen Standards, auf der Basis der individuellen Situationen vor Ort, den neuesten Methoden der fortschrittlichen, zielorientierten und qualifizierten Überwachung der Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisations-Prozesse entsprechend der aktuellen Normen und Richtlinien.

Personal-Einweisungen führe ich durch, die für die Teilnehmer schriftlich bestätigt und für das QM dokumentiert werden.

Die GKE-GmbH ist das auf diesem Spezialgebiet international führende, deutsche Unternehmen, welches als  kompetenter Vorreiter mit technisch-wissenschaftlichem Know-how international Maßstäbe setzt.
GKE entwickelt Konzepte für die Reinigungs- und Sterilisations-Prozessüberwachung zur Aufbereitung von Medizinprodukten und stellt entsprechende biologische und chemische Indikatoren her. Von ausgebildetem Fachpersonal werden diese in mehr als 80 Ländern eingesetzt.
GKE analysiert Reinigungs- und Sterilisationsverfahren und erarbeitet Optimierungs-vorschläge für die Prozessüberwachung.
GKE  führt Aus- und Fortbildungs-Maßnahmen für Klinik-Personal Aufsichts- und Begehungs-Personal der Behörden (je nach Bundesland) durch.
GKE ist Mitglied in deutschen, europ. und internationalen Norm-Ausschüssen und Verbänden.


GKE-Anwender profitieren vom fundierten GKE-Know-how, der konkurrenzlos großen Transparenz und der unvergleichlich hohen Sicherheit der GKE-Überwachungssysteme.

Das GKE-Anwendungslabor gibt mit technisch-wissenschaftlich orientierten Analysen Antworten auf alle Fragen der Anwender.

Meine Kolleginnen und Kollegen im deutschsprachigen GKE-Fachberatungs-Aussendienst verweisen gerne mit Links auf einzelne Informationsinhalte dieser Web-Sites und stehen allen Interessenten und Kunden mit dem gesamten GKE-Know-how zur Verfügung. Anfragen werde ich ggfs. an zuständige KollegInnen weiterleiten.